23.01.2013, 10:00 | Quelle: Electronista <<< News >>>

Steve Jobs drohte Palm

Angestellte abwerben = Patentrechts-Prozess

Im Zuge einiger Anhörungen in Nordamerika, die sich um das Abwerben von Mitarbeitern drehen, ist auch der E-Mail-Verkehr des mittlerweile verstorbenen, ehemaligen Apple-Geschäftsführers Steve Jobs mit dem damaligen Palm-Geschäftsführer Edward Colligan zutage getreten. Interessant ist, dass Jobs Colligan quasi genötigt haben soll: Sollte Palm Apple Mitarbeiter abwerben, werde Apple eine Klage wegen Patentrechtsverletzungen einreichen. Laut Colligan habe man sich damals jedoch nicht auf eine Übereinkunft mit Jobs bzw. Apple eingelassen.

Anzeige


Der ehemalige Palm-CEO hat vor Gericht erklärt, dass er Steve Jobs damals darauf hingewiesen habe, dass derlei Geschäftspraktiken illegal seien und Palm Apples Forderungen nicht nachgeben werde.

Die E-Mails sind offen gelegt worden, da in den USA ein Prozess gegen Apple, Google, Intel und andere große IT-Konzerne läuft. Fünf Mitarbeiter aus der Industrie beschuldigen die Firmen untereinander Absprachen bezüglich der Anwerbung von Angestellten getroffen zu haben, um die Gehälter niedrig zu halten.

Indirekt wird diese Geschäftspolitik offenbar durch E-Mails zwischen Googles damaligem Geschäftsführer Eric Schmidt und dem Leiter für Humankapital bestätigt. Schmidt habe jenen angewiesen zu den Absprachen mit den anderen Firmen bitte keinen Schriftverkehr zu führen, sondern alles mündlich abzusprechen, "damit keine nachvollziehbaren Spuren entstehen, für die wir später verklagt werden könnten". Zumindest behaupten dies die fünf Kläger.

Dagegen gesteht die Verteidigung offenbar die Absprachen unter den Unternehmen ein, behauptet jedoch dadurch seien für die Angestellten keinerlei Nachteile entstanden. Richterin Lucy Koh scheint aber bisher der Meinung zu sein, dass die Firmen ihre Einstellungs- bzw An- und Abwerbungs-Politik untereinander abgesprochen hätten, um in der Tat das Gehaltsniveau zu beeinflussen. Ein Urteil steht aber noch aus.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< Intel: Ausstieg aus Mainboard-Markt
Intel zeigt Haswell auf Computex 2013 >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

26.04.2015 - Tesla Motors gehackt
Spaßmacher versprechen Gratis-Autos bei Anruf (0)

22.04.2015 - TSMC setzt Hoffnungen auf "Internet of Things"
Neuer Markt mit hohem Chip-Bedarf (1)

20.04.2015 - Apple übernimmt LinX
Kaufpreis von 20 Mio. US-Dollar steht im Raum (2)

17.04.2015 - AMD: Umsatzminus & höhere Verluste
So wenig Einnahmen wie seit 12 Jahren nicht mehr (2)

16.04.2015 - Google vs. EU Kommission
Weiterhin Vorwurf des Missbrauchs der Marktstellung (0)

15.04.2015 - Intel mit stabilem 1. Quartal
Umsatz fast gleich, aber Gewinn leicht höher als 2014 (0)

15.04.2015 - Intel und Altera verhandeln über Übernahme
Alteras Aktionäre bedrängen den Hersteller (0)

13.04.2015 - Aktionäre setzen Qualcomm unter Druck
Abspaltung von Chip-Herstellung vorgeschlagen (0)

04.04.2015 - AMD wird des Betrugs beschuldigt
Soll Probleme um den Chip Llano vertuscht haben (0)

30.03.2015 - Intel will Altera übernehmen
10 Mrd. US-Dollar stehen als Preis im Raum (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 27.4.2015
Intel Skylake-S für Desktop-PCs
Details zu zehn Prozessoren (0)
Samsung öffnet neues Werk für Galaxy S6 Edge
Nachfrage nach dem Curved-Smartphone sei enorm (0)

Sonntag, 26.4.2015
Rahmenloses Smartphone von Oppo
Fotos zeigen das neue Gerät (1)
Verbraucherzentrale warnt vor Apple Watch
Der Spion am Handgelenk? (0)
Tesla Motors gehackt
Spaßmacher versprechen Gratis-Autos bei Anruf (0)
Acer: Erster Curved-Monitor mit Nvidia G-Sync
QHD XR341CKA mit 34 Zoll und 3440 x 1440 Bildpunkten (0)
Haier Smartwatch überwacht Kinder
Für Kinder eine Uhr, für Erwachsene eine Smartwatch (1)
Intel unterstützt Entwickler von Einstiegs-Tablets
Referenzdesigns für Produkte mit Google Android (0)
Oculus Rift: Auslieferung erst 2016
VR-Headset benötigt noch Entwicklungszeit (0)

Samstag, 25.4.2015
Lenovo K80: Smartphone mit 4 GByte RAM
Nutzt ein SoC aus dem Hause Intel (0)
HTC Butterfly 3 sickert durch
Smartphone mit Snapdragon 810 und 2560 x 1440 Bildpunkten (0)
ASUS Nexus 7 nicht mehr erhältlich
Tablet aus dem Jahr 2013 tritt ab (0)
ARM stellt Cortex-A72 mit allen Details vor
High-End-Chip für mobile Endgeräte (0)
"Batman: Arkham Knight": PC-Systemanforderungen
Triple-A-Blockbuster setzt potente Hardware voraus (0)
Samsung Galaxy S4 Mini bleibt ohne Android 5.0
UK-Mobilfunkanbieter verkündet die Hiobsbotschaft (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com