29.11.2012, 10:44 | Quelle: Reuters <<< News >>>

AMD verkauft Campus in Texas

Soll 150 bis 200 Mio. US-Dollar einbringen

AMD will seinen Campus in Austin (Texas) verkaufen und anschließend wieder anmieten, um Geld in die Kassen zu spülen. Man rechnet mit einem Verkaufswert von 150 bis 200 Mio. US-Dollar. Bis zum zweiten Quartal 2013 rechnet man mit einem Vertrag mit einem potentiellen Käufer - dies bestätigt der AMD-Sprecher Drew Prairie. Ähnlich verfuhr AMD in der Vergangenheit bereits mit seinem Hauptsitz in Sunnyvale (Kalifornien) und Gebäuden in Toronto (Kanada). Das Geld, das durch den Verkauf des Grundstücks und der Gebäude reinkommen soll, will AMD wieder in die Chip-Fertigung stecken.

Anzeige


AMD hat ähnlich wie Intel mit dem Problem zu kämpfen, dass die Marktsegmente für PCs und Notebooks rückläufig sind und sich die Aufmerksamkeit im IT-Bereich aktuell Smartphones und Tablets zuwendet. Diese Entwicklung wurde im Unternehmen zu spät erkannt, so dass AMD nun neue Schwerpunkte setzen muss.
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Neuauflage der Razer Orochi
Apple: Kleiner Sieg über Samsung >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

22.05.2015 - Samsung bereitet sich auf Fertigung in 10 nm vor
Ende 2016 wolle man loslegen (0)

21.05.2015 - AMD: Laut Analysten bis 2020 insolvent
Konkurrenzfähigkeit des Herstellers langfristig nicht gegeben (7)

11.05.2015 - Apple: Mehr Umwelt-Engagement in China
Will Zuliefererketten optimieren (2)

09.05.2015 - Ericsson weitet Rechtsstreit gegen Apple aus
Auch in Deutschland neue Klagen (0)

02.05.2015 - Microsoft kauft Technik hinter Surface Pen
N-Trig tritt Patente für ca. 30 Mio. US-Dollar ab (1)

30.04.2015 - Samsung erneut mit abnehmenden Gewinne
Mobile Sparte hat abermals abgebaut (0)

29.04.2015 - Ouya sucht nach schnellem Käufer
Schulden übermannen das Unternehmen (0)

27.04.2015 - Uber beugt sich deutschen Gerichtsurteilen
Kämpft erstmals nicht gegen die Regelungen an (0)

26.04.2015 - Tesla Motors gehackt
Spaßmacher versprechen Gratis-Autos bei Anruf (0)

22.04.2015 - TSMC setzt Hoffnungen auf "Internet of Things"
Neuer Markt mit hohem Chip-Bedarf (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 23.5.2015
Apple iOS 9 mit dem Codenamen "Monarch"
Als "Core Version" auch für ältere, mobile Endgeräte (0)
Oculus Rift basiere auf Ideenklau
Klage gegen den Gründer Palmer Luckey (0)
DICE zeigt Foto der AMD Radeon R9 390X
Entwickler gibt sich von der Grafikkarte beeindruckt (0)
Nvidia GeForce GTX 980 Ti in Bildern
Release der Grafikkarte bereits nächste Woche (0)

Freitag, 22.5.2015
Samsung: Intel-Tablet mit 4 GByte RAM
Modell mit dem Codenamen "Chopin" (0)
Xbox One erhält Windows 10 nach dem Sommer
Offizielle Bestätigung durch Phil Spencer (0)
Wiko Highway Pure: Smartphone für 299,90 Euro
Gerät ist bei 98 Gramm Gewicht nur 5,1 mm dick (0)
Samsung bereitet sich auf Fertigung in 10 nm vor
Ende 2016 wolle man loslegen (0)
FSP Hydro G: Kühle Netzteile
Neue 80Plus Gold Netzteile mit erhöhter Kühleffizienz (0)
Intel: Windows 10 belebt Hardware-Absätze nicht
CEO Brian Krzanich zweifelt am Betriebssystem (0)
OnePlus Two macht Benchmarks unsicher
Erste Ergebnisse offenbaren die Daten (1)
Phil Spencer gesteht Kinects Schwächen ein
Aktuell sei der Sensor zu wenig zu gebrauchen (0)

Donnerstag, 21.5.2015
Samsung Galaxy A8 mit 5,5 Zoll
Neues Phablet mit Octa-Core (0)
Nvidia Shield Pro mit 500 GByte
Kommt zeitgleich mit der Version mit 16 GByte (2)
AMD: Laut Analysten bis 2020 insolvent
Konkurrenzfähigkeit des Herstellers langfristig nicht gegeben (7)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Umfrage

13.05. - 27.05.2015:
"Wieviel Power hat dein Netzteil? "

1000W & mehr
850-990W
700-840W
550-690W
450-540W
350-440W
Unter 350W
Weiß nicht

Archiv


Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com