19.11.2012, 16:04 | Quelle: PaulThurrot <<< News >>>

Windows 8 verkauft sich schlecht

Verkaufszahlen verfehlen Microsofts interne Ziele

Bisher sind die Verkaufszahlen des Betriebssystems Windows 8 hinter Microsofts Erwartungen zurück geblieben. Innerhalb des Unternehmens soll man gar von einer Enttäuschung sprechen. Allerdings macht Microsoft Gerüchten zufolge nicht die Qualität des Betriebssystems selbst oder das Marketing für den Misserfolg am Markt verantwortlich, sondern schiebt seinen Partnern den schwarzen Peter zu: Die Produkte der PC-Hersteller seien nicht attraktiv genug und auch nicht ausreichend verfügbar. Der Windows-Spezialist Paul Thurrot erkennt allerdings weitere Ursachen.

Anzeige


Laut Thurrot habe Microsoft Windows 8 zu einem ungünstigen Zeitpunkt auf den Markt gebracht, da die aktuelle Wirtschaftskrise Firmen zögerlich mache. Unternehmen warten in dieser schwierigen Zeit mit dem folgenreichen Umstieg auf ein neues Betriebssystem ab. Aber auch Privatkunden kalkulieren ihr Budget bedacht und nutzen zudem mittlerweile neben PCs und Notebooks auch Smartphones und Tablets als Ergänzungen. Für viele reichen jene Geräte in der privaten Nutzung neben älteren PCs aus.

Auch die Bandbreite der angebotenen Hardware wirkt sich negativ auf das Kundeninteresse aus: So setzt die neue Touch-Bedienung in Windows 8 natürlich entsprechende Hardware voraus. Das verwirrt manche Laien, die annehmen, Windows 8 ließe sich ausschließlich über Touchscreens bedienen. Die vielen Hybrid-Geräte tragen noch weiter zur Verwirrung bei. Hinzu kommt, dass Microsoft neben dem "normalen" Windows 8 auch noch Windows RT veröffentlicht hat. Spätestens hier verlieren Gelegenheitsnutzer den Durchblick.

Im Ergebnis behalten Laien ihre bisherigen Systeme, während viele informierte Nutzer von dem Fokus auf Touch-Bedienung und die umstrittene neue Oberfläche abgeschreckt sind. Jetzt muss die Zeit zeigen, wie sich Windows 8 in Zukunft am Markt etabliert und Service-Packs vielleicht grundlegende Neuerungen ins Betriebssystem einführen.
(André Westphal)
[Bisher 21x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nintendo Network: Kontenbindung erklärt
Wieder Gerüchte zur Xbox 720 >>>

Weitere News in "Software & Treiber"

21.05.2015 - Windows 10 Build 10122: Probleme bei AMD Radeon
Neuer Browser Microsoft Edge macht Zicken (0)

20.05.2015 - AMD: Diese Woche Radeon-Treiber für "Witcher 3"
Roy Taylor kündigt neuen Catalyst an (0)

19.05.2015 - Microsoft Windows 10: Update-Angebot für XP-Nutzer
Angeblich vergünstigter Preis von 40 US-Dollar (0)

18.05.2015 - Nvidia GeForce-Treiber 352.86 für "The Witcher 3"
Zudem neuer WHQL-Treiber für Windows 10 (0)

16.05.2015 - Windows 10 bleibt für Stammkunden kostenlos
Auch nach dem ersten Jahr keine Mehrkosten (0)

15.05.2015 - Nvidia GeForce-Treiber 350.12 senkt Leistung?
Angeblich abnehmende Leistung in z. B. "Far Cry 4" (1)

14.05.2015 - Microsoft stellt Varianten von Windows 10 vor
Verschiedene Versionen für unterschiedliche Zielgruppen (0)

08.05.2015 - Microsoft Edge beseitigt Altlasten
Verzicht auf ActiveX, VBScript und attachEvent (0)

08.05.2015 - Windows 10 das letzte Windows?
Zumindest nach Angaben eines Microsoft-Mitarbeiters (8)

05.05.2015 - Microsoft zeigt neue Builds von Windows 10
Versionen 10105 und 10107 auf der Ignite (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 28.5.2015
MSI: Mainboard mit Windows 10 WHQL-Zertifizierung
Modell H81M-P33 vollständig für das neue OS gerüstet (0)
Wiko: In Deutschland erfolgreicher als HTC & LG
Französischer Hersteller steigert Marktanteile (0)
Das Rennen um 10-nm-Chips
Massenproduktion bei Samsung und TSMC ab Ende 2016 (0)

Mittwoch, 27.5.2015
Nvidia Shield Portable 2 in Benchmarks
Mit 1080p-Display und 3 GByte RAM (0)
Playstation Plus: Die Gratis-Titel für Juni 2015
"Metal Gear Solid: Ground Zeroes" für PS4-Besitzer (0)
Zwei neue Google Nexus Smartphones für 2015
Vermutlich entfällt aber das Tablet (2)
Microsoft Lumia 940 - Daten bestätigt
Auch Neues zur XL-Variante (0)
Windows 10: Einschränkungen bei 512 MByte RAM
Details zu den Limitierungen sind bekannt geworden (0)
ASUS ZenFone 3 möglicherweise durchgesickert
Neues Smartphone in China zertifiziert (0)
AMD Radeon R9 390X nur umgetaufte R9 290X
Fiji-GPUs lassen leider noch auf sich warten (6)
Notebook-Netzteile mit USB 3.0 Hub
Weltweit erste Multifunktions-Notebook-Adapter dieser Art (0)

Dienstag, 26.5.2015
Nvidia GeForce GTX 980 Ti in Benchmarks
14.071 Punkte in 3D Mark "Fire Strike" (0)
Google Android M: Fokus auf RAM & Akkulaufzeiten
Offizielle Veröffentlichung des Betriebssystems vermutlich im August (0)
Apple: Jony Ive zum Chief Design Officer befördert
Fokus auf Design, Freiheit von Verwaltungsprozessen (0)
Sony arbeitet an der Playstation 5
Stellenanzeigen deuten auf laufende Entwicklung hin (3)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com