09.04.2012, 18:41 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

Huawei & ZTE mit High-End-Smartphones

Strategiewechsel in beiden Firmen

Die chinesischen Hersteller Huawei und ZTE haben sich bisher vor allem auf Einstiegs-Smartphones spezialisiert. Das soll sich 2012 ändern, denn beide Firmen planen High-End-Modelle auf dem Niveau anderer Unternehmen wie HTC, Samsung und Sony. Huawei haben es sich zum Ziel gesetzt, High-End-Smartphones zu veröffentlichen, die wesentlich günstiger sein sollen, als die Modelle bekannter Firmen. So führt Huawei etwa seine Diamond-Reihe (D) mit Vierkern-CPUs und HD-Bildschirmen ein. Bei den Prozessoren handelt es sich um die K3V2 der eigenen Tochterfirma HiSilicon Technologies.

Anzeige


Die K3V2 basieren auf ARMs Cortex-A9, nutzen 16 Shadereinheiten für die GPU und eine 64-bit-Speicheranbindung. Nvidias Tegra 3 muss beispielsweise mit 32-bit auskommen.
Die Modelle der Huawei Ascend D verfügen über 4,5-Zoll-Bildschirme. Die Taktraten der K3V2 klettern auf bis zu 1,5 GHz. Weitere Modelle mit Qualcomms MSM8960 und LTE-Unterstützung unter dem Banner der Ascend P1 mit 4,3-Zoll-AMOLED-Bildschirmen sind ebenfalls angekündigt.

ZTE zieht ebenfalls mit Vierkern-Modellen nach, etwa dem PF112. Hier steckt Qualcomms MSM8260A im Inneren. Das Era nutzt dagegen Nvidias Tegra 3 und sogar Nvidias Icera 4500 als Software-Modem. Weitere Modelle für das Mittelklasse- und Einstiegssegment sind ebenfalls angekündigt.

Sowohl Huawei als auch ZTE wollen sich also von dem Image der reinen Einstiegsanbieter entfernen und im High-End-Segment mitmischen. Kosten sparen die Firmen primär bei dem mitgelieferten ROM-Speicher, der jeweils nur bei 8 GByte liegt, aber per SD-Karte erweiterbar ist. Andere Hersteller setzen bei ihren High-End-Modellen typischerweise auf 16 bis 32 GByte ROM-Speicher. Dafür sollen wie gesagt auch die Preiser der Huawei- und ZTE-Modelle niedriger ausfallen.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]

Weitere Bilder








<<< Sony entlässt 10.000 Angestellte
Intel-Ingenieur stahl Daten >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

29.05.2015 - Google zeigt offiziell Android M
Neues System für App-Berechtigungen (0)

29.05.2015 - Google Chromebooks mit Tablet-Funktion im Kommen
Viele Hersteller planen eigene Modelle (0)

28.05.2015 - Sony: Kein Interesse an Smartphones mit Quad HD
Vorteile für Kunden zu geringfügig (3)

28.05.2015 - Deutschland verliert die Lust an Tablets
Absatzzahlen nehmen weiterhin ab (1)

27.05.2015 - Nvidia Shield Portable 2 in Benchmarks
Mit 1080p-Display und 3 GByte RAM (0)

27.05.2015 - Zwei neue Google Nexus Smartphones für 2015
Vermutlich entfällt aber das Tablet (2)

27.05.2015 - Microsoft Lumia 940 - Daten bestätigt
Auch Neues zur XL-Variante (0)

27.05.2015 - Windows 10: Einschränkungen bei 512 MByte RAM
Details zu den Limitierungen sind bekannt geworden (0)

27.05.2015 - ASUS ZenFone 3 möglicherweise durchgesickert
Neues Smartphone in China zertifiziert (0)

26.05.2015 - Google Android M: Fokus auf RAM & Akkulaufzeiten
Offizielle Veröffentlichung des Betriebssystems vermutlich im August (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 30.5.2015
Take Two CEO: PS4 & Xbox One mit Leistungsreserven
Glaubt die Hardware sei noch nicht ansatzweise ausgereizt (1)

Freitag, 29.5.2015
Google zeigt offiziell Android M
Neues System für App-Berechtigungen (0)
PC-Markt werde auch 2015 schrumpfen
Analysten der IDC prophezeien weiterhin Minus (0)
Google Chromebooks mit Tablet-Funktion im Kommen
Viele Hersteller planen eigene Modelle (0)
AMD Catalyst 15.5 Beta veröffentlicht
Neuer Treiber für "Project Cars" und "The Witcher 3: Wild Hunt" (0)
AMD Radeon 300 wohl erst auf der E3
Hersteller untersagt Partnern Vorstellung auf der Computex (0)
Xbox One: Neuer Controller im Juni 2015
Pad erhält einen Kopfhörer-Anschluss (0)
Nvidia GeForce GTX 980 Ti - weitere Daten
Grafikkarte verfügt über 96 ROPs (0)
AMD A10-7870K 'Godavari' ist da
Neues APU-Modell etwas schneller getaktet als A10-7850K (0)

Donnerstag, 28.5.2015
Sony: Kein Interesse an Smartphones mit Quad HD
Vorteile für Kunden zu geringfügig (3)
LG 27MU67 mit Ultra HD und AMD FreeSync
Preis von umgerechnet etwa 570 Euro (0)
Apple will weiterhin in TV-Markt einsteigen
Verhandlungen mit US-Sender CBS laufen (0)
AMD: Analyst dementiert potentielle Insolvenz
Aktienkurs wird allerdings vermutlich fallen (0)
Deutschland verliert die Lust an Tablets
Absatzzahlen nehmen weiterhin ab (1)
MSI: Mainboard mit Windows 10 WHQL-Zertifizierung
Modell H81M-P33 vollständig für das neue OS gerüstet (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com