14.01.2012, 18:26 | Quelle: AMD Blog <<< News >>>

Bulldozer-Patch für Win 7 wieder verfügbar

Bringt keine nennenswerten Vorteile

Mitte Dezember veröffentlichte Microsoft ein Scheduler-Update für Windows 7, das eine bessere Auslastung von AMDs FX-CPUs versprach, nur um es einen Tag später wieder zurückzuziehen. Das Problem war, dass nur eines von eigentlich zwei Updates veröffentlicht wurde und dies auch nur versehentlich geschah, da die Veröffentlichung eigentlich für das erste Quartal 2012 geplant war. Mittlerweile stehen aber beide Updates zum Download bereit.

Anzeige


Ursprünglich hieß es seitens AMD, dass der überarbeitete Scheduler von Windows 8 unter Spielen bis zu 10 Prozent mehr Leistung aus einem FX-8150 herausholen soll. AMD-eigenen Messungen zufolge bringt das Scheduler-Update für Windows 7 aber nur einen Performancegewinn von durchschnittlich ein bis zwei Prozent. Anwendungen, die bereits für mehrere Kerne ausgelegt sind, profitieren dabei so gut wie gar nicht vom Update.

Dies scheint sich auch in unabhängigen Tests zu bestätigen. So registrierten die Kollegen von HT4U nur vereinzelt Leistungszuwächse von mehr als ein bis zwei Prozent, mussten aber auch vereinzelt kleinere Leistungseinbußen feststellen.

Das Update besteht aus dem eigentlichen Scheduler-Update (KB2645594) und dem "Core Parking Scheduler-Update" (KB2646060). Erstes bewirkt, dass Threads zunächst auf die verfügbaren Module und erst im zweiten Schritt auf die verfügbaren CPU-Kerne aufgeteilt werden. Letzteres verhindert, dass Windows 7 vorübergehend ungenutzte Kerne voreilig in Stand-by versetzt.
(Jan Apostel)
[Bisher 2x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


Links zum Thema

HT4U.net: Auch neue Patches können Bulldozer unter Windows 7 kaum beschleunigen


<<< Razer Naga Hex
Motorola zeigt Droid Razr Maxx >>>

Weitere News in "Software & Treiber"

21.05.2015 - Windows 10 Build 10122: Probleme bei AMD Radeon
Neuer Browser Microsoft Edge macht Zicken (0)

20.05.2015 - AMD: Diese Woche Radeon-Treiber für "Witcher 3"
Roy Taylor kündigt neuen Catalyst an (0)

19.05.2015 - Microsoft Windows 10: Update-Angebot für XP-Nutzer
Angeblich vergünstigter Preis von 40 US-Dollar (0)

18.05.2015 - Nvidia GeForce-Treiber 352.86 für "The Witcher 3"
Zudem neuer WHQL-Treiber für Windows 10 (0)

16.05.2015 - Windows 10 bleibt für Stammkunden kostenlos
Auch nach dem ersten Jahr keine Mehrkosten (0)

15.05.2015 - Nvidia GeForce-Treiber 350.12 senkt Leistung?
Angeblich abnehmende Leistung in z. B. "Far Cry 4" (1)

14.05.2015 - Microsoft stellt Varianten von Windows 10 vor
Verschiedene Versionen für unterschiedliche Zielgruppen (0)

08.05.2015 - Microsoft Edge beseitigt Altlasten
Verzicht auf ActiveX, VBScript und attachEvent (0)

08.05.2015 - Windows 10 das letzte Windows?
Zumindest nach Angaben eines Microsoft-Mitarbeiters (8)

05.05.2015 - Microsoft zeigt neue Builds von Windows 10
Versionen 10105 und 10107 auf der Ignite (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 25.5.2015
Virtual Reality: Zukunft der Industrie oder Hype?
Verschiedene Hersteller wollen den Trend anführen (0)
Google: Patent für unheimliche Smart Toys
Datenkraken fürs Kinderzimmer (0)
Zweijährige Update-Garantie für Google Nexus
Versorgung mit Sicherheits-Updates für mehr Jahre (0)
Colorful: Grafikkartenhersteller nimmt Fahrt auf
Möglicherweise Erweiterung über China hinaus? (0)
ASUS ZenFone: Zu hohe Rückgaberaten
Probleme mit Updates von Android 4.4 auf 5.0 (0)
Apple iPhone 6S: Neues zur Kamera
RGBW-Technik und Sensor von Sony (0)
LG G4c in Europa vorbestellbar
Verfügbarkeit ab dem 8. Juni 2015 (0)

Sonntag, 24.5.2015
ASUS: Zwei passive Mainboards für Intel Braswell
Leistungsaufnahme von nur 6 Watt (0)
"Mario Kart" trifft auf "Mad Max: Fury Road"
Parodie-Video vereint die gegensätzlichen Marken (0)
Daimler und Qualcomm paktieren für Connected Cars
Gemeinsam will man Fahrzeuge mit mobilen Techniken anreichern (0)
Google Android: Nach Reset noch Nutzerdaten lesbar
Kritik von Forschern der University of Cambridge (0)
Sony Lavender auf ersten Fotos
Mittelklasse-Smartphone wird konkreter (0)
Mozilla: Kurswechsel für das FireFox OS
Fokus ab sofort auf Qualität und nicht den Preis (0)

Samstag, 23.5.2015
Samsung Galaxy J5 / J7 durchgesickert
TENAA zertifiziert zwei neue Smartphones (0)
Google Android M mit API für biometrische Daten
Native Authentifizierung von Fingerabdrücken (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Umfrage

13.05. - 27.05.2015:
"Wieviel Power hat dein Netzteil? "

1000W & mehr
850-990W
700-840W
550-690W
450-540W
350-440W
Unter 350W
Weiß nicht

Archiv


Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com