13.01.2012, 10:01 | Quelle: BleedingCool <<< News >>>

Avatar 2 in vier Jahren mit 48 fps

Forsetzung des 3D-Blockbusters soll technisch erneut beeindrucken

James Camerons "Avatar: Aufbruch nach Pandora" hat nicht nur Kinogänger beeindruckt, sondern dank seiner technischen Umsetzung in stereoskopischem 3D die gesamte Filmindustrie in Richtung 3D getrieben. Laut dem Produzenten Jon Landau soll "Avatar 2" erneut technisch Maßstäbe setzen. Zwar erscheine der Film frühestens Ende 2015, soll aber voraussichtlich mit einer Bildrate von 48 Bildern pro Sekunde gedreht werden. Aktuelle Blockbuster entstehen allesamt mit nur 24 Bildern pro Sekunde. Durch die höhere Bildrate wäre eine wesentlich flüssigere Darstellung möglich.

Anzeige


Ursprünglich sollten die "Avatar"-Fortsetzungen jeweils 2013 und 2014 in Kinos anlaufen. Landau erklärt aber, dass "Avatar 2" noch ca. "vier Jahre in der Zukunft" liege. Der Abschluss der Trilogie soll dann nach einem Jahr Abstand folgen, da der Filmdreh direkt an den zweiten Teil anschließe.

Geht es nach Landau, werde sich das Warten lohnen: "Avatar 2" soll Maßstäbe setzen was Computeranimationen, 3D-Technik, Motion-Capture und die flüssigere Bilddarstellung mit 48 fps angehe. Erwähnenswert: Auch Peter Jackson dreht "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" in 3D und mit 48 Bildern pro Sekunde. Die höhere Bildrate soll sich nach einheiliger Meinung James Camerons und Peter Jacksons besonders bei der 3D-Darstellung sehr positiv auswirken.
(André Westphal)
[Bisher 28x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Windows-Phone-Verkaufszahlen im Aufwind?
Vorführung der Wii U auf der CES 2012 >>>

Weitere News in "Multimedia"

20.05.2015 - Oculus Rift: Viele Entwickler sind verärgert
Vernachlässigung von Apple OS X und Linux führt zu Kontroversen (5)

18.05.2015 - Sony "Project Morpheus" noch vor Juni 2016
Virtual-Reality-Headset für die PS4 erhält Zeitplan (0)

17.05.2015 - Mark Zuckerberg plaudert erneut über Oculus Rift
VR-Brille müsse langfristig zum Mode-Accessoire werden (5)

16.05.2015 - Oculus Rift: Systemanforderungen veröffentlicht
Potenter PC ist für den Betrieb Voraussetzung (0)

14.05.2015 - Microsoft und Samsung paktieren für HoloLens
Zumindest streben die Südkoreaner eine Kooperation an (0)

13.05.2015 - BDA: Finaler Standard für Ultra HD Blu-ray
DTS:X und Dolby Atmos als Tonformate (0)

10.05.2015 - Mann trägt Google Glass zwei Jahre jeden Tag
Allen Firstenberg zeigt sich immer noch begeistert (4)

06.05.2015 - Samsung: Neue SD-Kartenserien Pro Plus, Evo Plus
Geeignet für 4K-Videoaufnahmen (0)

06.05.2015 - Veröffentlichungszeitraum für Oculus Rift genannt
VR-Headset erscheint im ersten Quartal 2016 (0)

30.04.2015 - Verkaufsverbot für Oculus Rift in Deutschland
Streitigkeiten um den Namen der VR-Brille (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 23.5.2015
DICE zeigt Foto der AMD Radeon R9 390X
Entwickler gibt sich von der Grafikkarte beeindruckt
Nvidia GeForce GTX 980 Ti in Bildern
Release der Grafikkarte bereits nächste Woche (0)

Freitag, 22.5.2015
Samsung: Intel-Tablet mit 4 GByte RAM
Modell mit dem Codenamen "Chopin" (0)
Xbox One erhält Windows 10 nach dem Sommer
Offizielle Bestätigung durch Phil Spencer (0)
Wiko Highway Pure: Smartphone für 299,90 Euro
Gerät ist bei 98 Gramm Gewicht nur 5,1 mm dick (0)
Samsung bereitet sich auf Fertigung in 10 nm vor
Ende 2016 wolle man loslegen (0)
FSP Hydro G: Kühle Netzteile
Neue 80Plus Gold Netzteile mit erhöhter Kühleffizienz (0)
Intel: Windows 10 belebt Hardware-Absätze nicht
CEO Brian Krzanich zweifelt am Betriebssystem (0)
OnePlus Two macht Benchmarks unsicher
Erste Ergebnisse offenbaren die Daten (1)
Phil Spencer gesteht Kinects Schwächen ein
Aktuell sei der Sensor zu wenig zu gebrauchen (0)

Donnerstag, 21.5.2015
Samsung Galaxy A8 mit 5,5 Zoll
Neues Phablet mit Octa-Core (0)
Nvidia Shield Pro mit 500 GByte
Kommt zeitgleich mit der Version mit 16 GByte (2)
AMD: Laut Analysten bis 2020 insolvent
Konkurrenzfähigkeit des Herstellers langfristig nicht gegeben (7)
HTC One M9 mit schlechten Verkaufszahlen
Hersteller will Bestellmengen bei Zulieferern eingrenzen (2)
Windows 10 Build 10122: Probleme bei AMD Radeon
Neuer Browser Microsoft Edge macht Zicken (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Umfrage

13.05. - 27.05.2015:
"Wieviel Power hat dein Netzteil? "

1000W & mehr
850-990W
700-840W
550-690W
450-540W
350-440W
Unter 350W
Weiß nicht

Archiv


Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com