28.04.2013, 22:00 | Quelle: AndroidPolice <<< News >>>

Hinweise auf Google Android 4.3

Läuft weiterhin unter der Bezeichnung Jelly Bean

Google arbeitet neben Android 5.0 (Key Lime Pie) offenbar auch an einem neuen Jelly-Bean-Ableger: Server Logs der Website AndroidPolice zeigen nämlich Hinweise auf Android 4.3. Server Logs lassen sich zwar manipulieren, doch aus genau diesem Grund haben die Kollegen die IP-Adressen überprüft: Sie führen direkt zu Google selbst. Die Geräte mit Google Android 4.3 waren dementsprechend passenderweise das Nexus 4 und Nexus 7. Was genau Google Android 4.3 jedoch für Neuerungen mit sich bringen soll, ist erstmal offen.

Anzeige


Aktuellen Gerüchten zufolge könnte es sein, dass Google auf seiner Veranstaltung I/O zunächst Android 4.3 ankündigen wird. Ursprünglich war zwar Version 5.0 vorgesehen, doch man möchte seinen Partnern nun etwas Luft lassen: So arbeiten viele Hersteller noch an Updates ihrer Geräte auf Version 4.2 oder gar 4.1.
(André Westphal)
[Bisher 1x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Point of View bringt Mobii 1325
Jailbreak für Google Glass >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

03.07.2015 - Samsung Galaxy J1 Ace fürs Einstiegs-Segment
Ehemals als Samsung Galaxy J1 Pop bekannt (0)

03.07.2015 - BlackBerry Venice mit Google Android kommt
Slider-Smartphone mit Tastatur (0)

02.07.2015 - Apple iPhone 6S mit dickerem Gehäuse
Durchgesickerte Zeichnungen bestätigen es (0)

01.07.2015 - LG G4 S mit 5,2 Zoll und 1080p
Als Mittelweg zwischen G4 und G4c (0)

01.07.2015 - Meizu MX5: Edles Smartphone zu günstigem Preis
Mit Metall-Unibody und 5,5-Zoll-AMOLED-Display (0)

30.06.2015 - Huawei Honor 7: Mittelklasse-Smartphone offiziell
Mit Huaweis eigenem SoC Kirin 935 (0)

30.06.2015 - Apple iOS 8.4 steht zur Verfügung
Integriert nun direkt Apple Music (0)

29.06.2015 - LG G4 Stylus feiert in Europa Premiere
In Griechenland für 259 Euro bestellbar (0)

29.06.2015 - Windows 10 Mobile: Face-Tracking für die Kamera
Neues Feature in der Test-Version aufgetaucht (0)

29.06.2015 - Smartphone am Steuer: Ein teurer Spaß
In den Niederlanden zahlt man 230 Euro Strafe (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 4.7.2015
Microsoft Xbox One: In den USA 7 Mio. mal verkauft
Deutlich mehr Erfolg im Heimatland als in Europa (0)

Freitag, 3.7.2015
Xbox One: Controller des N64 zum Laufen gebracht
Vorbereitet für die "Rare Replay Collection" (0)
Windows 10: Upgrade 30 Tage lang noch umkehrbar
Wer umsteigt und unzufrieden ist, kann den Schritt revidieren (0)
Samsung Galaxy J1 Ace fürs Einstiegs-Segment
Ehemals als Samsung Galaxy J1 Pop bekannt (0)
BlackBerry Venice mit Google Android kommt
Slider-Smartphone mit Tastatur (0)
Nintendo NX: Test-Produktion beginnt bald
Zulieferer sagen Veröffentlichung Mitte 2016 voraus (0)
PS4: Neue Firmware 2.55
Verbessert die Systemstabilität (0)
Intel Skylake: US-Händler listet Preise
Core i7-6700K für 401,59 US-Dollar vorbestellbar (0)

Donnerstag, 2.7.2015
Apple bald mit neuen iPods
iTunes 12.2 enthält Hinweise auf neue Modelle (0)
Playstation Plus: Die Gratis-Games für Juli 2015
Unter anderem "Rocket League" für die PS4 (0)
Apple iPhone 6S mit dickerem Gehäuse
Durchgesickerte Zeichnungen bestätigen es (0)
"Batman: Arkham Knight": Warner wusste von PC-Bugs
Publisher soll Qualitätsmängel ignoriert haben (0)
Xbox One: Neuer Fokus auf Europa
Phil Spencer erkennt die Probleme (2)
AMD sieht für VR Potentiale in Hollywood
Neue Partnerschaften mit der Filmindustrie (0)
Playstation 4 in Europa mit bis zu 90% Marktanteil
Kunden bleiben Sony treu (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com