27.04.2013, 15:57 | Quelle: WallStreetJournal <<< News >>>

IBM-Chefin kritisiert Mitarbeiter

Enttäuschende Quartalsergebnisse sorgen für Unmut

Die Geschäftsführerin des Unternehmens IBM, Virginia Rometty, nimmt sich in einem internen Video ihre Angestellten zur Brust. Das entsprechende Video ist in die Hände des Wall Street Journals gefallen, welches den Inhalt wiedergibt. Aufgrund der enttäuschenden Quartalsergebnisse IBMs fordert Rometty von den Mitarbeitern bei IBM schneller zu denken und rascher zu handeln. Anfragen von Kunden sollen in Zukunft immer innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden. Zudem müsse sich IBM allgemein rasanter den wechselnden Bedingungen des IT-Marktes anpassen.

Anzeige


Aufgrund der sinkenden Einnahmen (-5 %) sowie der reduzierten Gewinne (-1 %) ist auch IBMs Aktienkurs um 8 % gefallen. Verantwortlich macht Geschäftsführerin Virginia Rometty nicht ihre eigene Leistung, sondern in erster Linie die der Abteilung für Software- und Hardware-Verkäufe. Man habe es dort versäumt einige lukrative Abkommen abzuschließen. Bei einigen großen Angeboten habe IBM zu träge gehandelt, so dass einem die Kunden durch die Lappen gegangen seien.

IBM will nun Entlassungen vornehmen und eventuell seine Sparte für Low-End-Server abstoßen - Lenovo gilt bereits als potentieller Käufer.
(André Westphal)
[Bisher 8x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nokia: Lumia-Event am 14. Mai
Versteigerung: Kaffee mit Tim Cook >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

24.07.2015 - ASUS wird neuer Sponsor von Fortuna Düsseldorf
Hersteller steigt ins Sport-Sponsoring ein (0)

17.07.2015 - Apple: Werbung soll Kreditwürdigkeit einbeziehen
Konzern sichert sich ungewöhnliches Patent (3)

17.07.2015 - AMD: Umsatz sinkt unter 1 Mrd.
Weiter rückläufige Einnahmen und steigende Verluste (0)

16.07.2015 - LG G4 mit extrem enttäuschenden Verkaufszahlen
Zumindest im Heimatland des Herstellers ist man frustriert (0)

16.07.2015 - Intel: Umsatz & Gewinn gesunken
Umsatz von $13,2 Mrd. entspricht aber den Prognosen (0)

14.07.2015 - Shigeru Miyamoto als neuer Präsident Nintendos?
Diskussion um die Nachfolge Iwatas hat begonnen (0)

13.07.2015 - Qualcomm vermutlich mit neuer Entlassungswelle
Ca. 4000 Arbeitsplätze sollen wegfallen (0)

13.07.2015 - Nintendos Präsident Satoru Iwata ist verstorben
Shigeru Miyamoto und Genyo Takeda übernehmen vorläufig die Führung (3)

12.07.2015 - Logitech mit komplettem Imagewechsel
Führt neue Marke Logi ein (2)

01.07.2015 - Sony gründet eigene Crowdfunding-Plattform
Fragwürdige Strategie oder innovative Entscheidung? (6)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 30.7.2015
Samsung Galaxy Note 5: 4 GByte RAM bestätigt
Offiziell: Unpacked Event am 13. August 2015 (0)
AMD & Nvidia: Grafikkarten-Treiber für Windows 10
Stehen ab sofort offiziell zum Download bereit (0)
Mionix Castor: Flexible Gaming-Maus für drei Grips
Eingabegerät für Fingertip-, Claw- und Palmgrip geeignet (2)

Mittwoch, 29.7.2015
Intel & Micron: Neue Speicher-Technik 3D XPoint
Versprechen bis zu 1000-fache Geschwindigkeit (0)
Sony Xperia C5 Ultra erspäht
Smartphone mit 5,5 Zoll und rahmenlosem Display (0)
AMD Radeon R9 370X taucht auf
Neue Grafikkarte kontert die Nvidia GeForce GTX 950 (0)
Microsoft Windows 10 ist da
Neues Betriebssystem steht offiziell zur Verfügung (1)

Dienstag, 28.7.2015
Motorola Moto G der dritten Generation vorgestellt
Mittelklasse-Smartphone in zwei Varianten (0)
Samsung Galaxy S6 Edge+ mit 4 GByte RAM bestätigt
Benchmark GeekBench nennt Daten des "Samsung SM-G928F" (0)
Nvidia: Hotfix-Treiber 353.62 für Windows 10
Behebt einige Probleme mit GeForce-Grafikkarten (0)
Publisher wägen erste Games für Nintendo NX ab
Square Enix zeigt Interesse für "Dragon Quest XI" (0)
AOC: Monitore mit Ultra / Quad HD und 32 Zoll
Modelle U3277PQU sowie Q3277PQU vorgestellt (0)
Google Android: Massive Sicherheitslücke entdeckt
Kontrolle kann allein durch Kenntnis der Telefonnr. übernommen werden (0)
Playstation 4 erhält Maus und Tastatur
Tactical Assault Commander 4 erscheint am 16. Oktober 2015 (0)
SanDisk: SSDs mit 6 und 8 TByte
Nächste Stufe von SSD-Kapazitäten im nächsten Jahr (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Umfrage

29.07. - 12.08.2015:
"Windows 10: Wann steigt ihr um?"

Heute noch!
In den nächsten Tagen
In den nächsten Wochen
Dieses Jahr bestimmt
Ich warte erstmal ab
Ich bleibe bei Win 7/8
Windows? Brauch ich nicht
Weiß nicht

Archiv


Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com