27.04.2013, 11:51 | Quelle: Deutschlandfunk <<< News >>>

Telekom kommentiert DSL-Drosselung

Netzausbau müsse finanziert werden

Der Sprecher der Telekom, Philipp Blank, verteidigt in einem Interview mit dem Deutschlandfunk die geplanten DSL-Drosselungen des Internetanbieters: "Irgendwo her muss das Geld kommen, um die Netze auszubauen", sagt Blank klipp und klar. Sinkenden Einnahmen der Telekommunikationsbranche stünden Ausgaben für den Ausbau der Breitbandnetze gegenüber. Blank führt aus: "Auch ein Restaurantbesitzer wird sein 'All you can eat'-Angebot überdenken müssen, wenn einige Kunden daraus "You can eat it all" machen. Fakt bei uns ist: Drei Prozent der Kunden verursachen mehr als 30 Prozent des Datenvolumens. Das bedeutet für die Kunden: Lieschen Müller subventioniert bisher den Heavy User."

Anzeige


Blank führt aus, dass man mit der Volumenbegrenzung seiner Ansicht nach den diplomatischsten Weg gegangen sei: Für durchschnittliche Nutzer bleibe alles beim Alten - während Heavy User, die bisher querfinanziert wurden, nun realistische Preise zahlen. Alternativ hätte die Telekom nur für alle Anwender die Preise erhöhen können, ohne abzugrenzen.

Zu den Vorwürfen die Telekom würde die Netzneutralität in Gefahr bringen, indem sie eigene Dienste wie Entertain von den Volumenbeschränkungen ausklammert, während Konkurrenzanbieter wie Lovefilm und Maxdome natürlich zählen, erklärt Blank eher ausweichend: "Ich glaube, in dieser Debatte wird Netzneutralität teilweise mit einer quasi Gratis-Internetkultur verwechselt. Die Telekom steht für das freie und offene Internet, daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. Reguläre Internetdienste werden diskriminierungsfrei behandelt, das gilt für unsere Dienste genauso wie für alle anderen."

Die Kritik von Politikern wie Philipp Rösler nimmt Blank gelassen zur Kenntnis: Es sei eben bald wieder Wahlkampf.
(André Westphal)
[Bisher 36x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Wasserdichtes Samsung Galaxy S4
Google Glass wird zur Sonnenbrille? >>>

Weitere News in "Netzwerk"

11.06.2015 - Thecus N5810PRO mit Mini-USV
5-Bay NAS mit integriertem Akku für hohe Datensicherheit (0)

10.05.2015 - IT-Sicherheitsfirma soll Hacks vorgetäuscht haben
Nutzte so die eigenen Kunden aus (0)

21.04.2015 - Vorratsdatenspeicherung soll im Eiltempo kommen
Politiker drängen auf Schnüffel-Regelung (4)

16.04.2015 - Vorratsdatenspeicherung reloaded
FDP droht mit Klage gegen die Pläne (3)

26.03.2015 - EU-Kommission positioniert sich gegen Geoblocking
Weitgehende Abschaffung geplant (1)

17.03.2015 - Politik drängt weiter auf Vorratsdatenspeicherung
Deutscher Kurs im Hinblick auf andere Staaten unverständlich (6)

15.02.2015 - Facebook plant den Tod mit ein
Angehörige können Nutzerkonto auf Wunsch nach dem Ableben übernehmen (0)

14.02.2015 - Amerikanische IT-Unternehmen ignorieren Obama
Facebook, Google, Microsoft und Yahoo blieben einem Gipfel fern (0)

10.02.2015 - Frankreich sperrt Websites ohne Gerichtsbeschluss
Kontroverses Anti-Terror-Gesetz tritt in Kraft (1)

09.02.2015 - Sony investiert 15 Mio. US-Dollar in IT-Sicherheit
Angriff auf Sony Pictures gibt dem Konzern zu denken (2)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 2.8.2015
Apple iPhone 6s: Fotos aus den Fabriken
Display-Komponenten sind auf Bildern aus China zu sehen (0)
Windows 10: Rückkehr zum alten OS problematisch
Vorsicht bei Neuinstallationen (0)
Preissenkungen für Samsung Galaxy S6 / S6 Edge
Beide Smartphones werden in Europa günstiger (0)
Microsoft Lumia 840 / 940 XL kommen noch 2015
Neue Smartphones mit dem Betriebssystem Windows 10 Mobile (0)
Samsung Galaxy Note 5 leider ohne micrSD
Daten des Phablets sind durchgsickert (0)
Sensor verrät, wie voll das Lieblings-Café ist
Density übermittelt in Echtzeit Daten an die Cloud (0)
Google Android: Mehr, eklatante Sicherheitslücken
Schwachstellen im Multimedia-System (0)
Smart-Waffen des Militärs für Hacker leichte Ziele
Gewehre mit integrierten Zielcomputern bergen Risiken (0)

Samstag, 1.8.2015
Playstation Plus: Gamer entscheiden bald mit
Können über Gratis-Spiele abstimmen (0)
Sharkoon: Neue Dockingstationen für HDDs
QuickPort XT Duo Clone & QuickPort XT HC ab 37,99 Euro (0)
Acer plant neue Smartphones mit Windows 10
Liquid M320, M330, M530 & M630 sickern durch (0)
Apple TV: Neue Generation wohl im September 2015
Erste große Revision der Set-Top-Box seit 2012 (0)
Microsoft Surface 4 Pro mit Intel Skylake
Veröffentlichung eventuell im Oktober 2015 (0)
Windows 10 erhält bald "Service Release 1"
Erste, größere Update-Sammlung (0)
AMD macht Nvidia GameWorks nieder
Schade selbst der Leistung Nvidias eigener GeForce (2)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Umfrage

29.07. - 12.08.2015:
"Windows 10: Wann steigt ihr um?"

Heute noch!
In den nächsten Tagen
In den nächsten Wochen
Dieses Jahr bestimmt
Ich warte erstmal ab
Ich bleibe bei Win 7/8
Windows? Brauch ich nicht
Weiß nicht

Archiv


Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com