24.04.2013, 14:44 | Quelle: Engadget <<< News >>>

Tim Cook ist gegen größere iPhones

Bildqualität leide bei vergrößerten Displays

Tim Cook hat sich während der Verkündung der aktuellen Quartalsergebnisse Apples auch zu der Möglichkeit geäußert, ob Apple ein Smartphone mit größerem Bildschirm veröffentlichen könne. So verfügt das aktuelle Apple iPhone 5 über eine Diagonale von 4 Zoll, während sich bei High-End-Smartphone-Modellen mit Google Android bereits 5 Zoll als Standard durchsetzen. Laut Cook wolle Apple diesem Trend hin zu größeren Bilddiagonalen aber derzeit nicht nachgeben. Aus Apples Sicht müsse man dabei zu viele Kompromisse bei der Darstellungsqualität eingehen.

Anzeige


Apple werde kein iPhone mit größeren Bildschirmen ausliefern, solange man Kompromisse bei der Auflösung, den Kontrastwerten und der Farbdarstellung sowie der App-Kompatibilität eingehen müsse.

Immerhin hält sich Cook mit dieser geschickten Aussage aber die Chance offen später doch iPhones mit größeren Bilddiagonalen auf den Markt zu bringen - eben dann, wenn Apple für sich in Anspruch nehmen kann die technischen Hürden aus dem Weg geräumt zu haben.
(André Westphal)
[Bisher 33x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Kratztest am Samsung Galaxy S4
PhysX: Verbesserte Flüssigkeitsberechnung >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

07.07.2015 - Samsung Z3 mit Tizen als Betriebssystem
Technische Daten sind aufgetaucht (0)

07.07.2015 - Samsung Galaxy Note 5 auf Promo-Rendern
Selbst ein Video zeigt die Konzepte (0)

07.07.2015 - LG G4 S mit allen Daten
Gerüchte verdichten sich zum neuen Smartphone (0)

07.07.2015 - Toshiba Satellite Radius 15: Edles Hybrid-Tablet
Mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 8.1 (0)

07.07.2015 - OnePlus 2 wird weniger als 450 US-Dollar kosten
CEO gibt ein Versprechen ab (0)

07.07.2015 - Sony will mobile Abteilung niemals aufgeben
Sony Mobile CEO, Hiroki Totoki, spricht klare Worte (0)

06.07.2015 - ASUS Pegasus 2 Plus mit Snapdragon 615
Display mit 5,5 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten (0)

06.07.2015 - Android erhält sich Dominanz im mobilen Markt
Gros des weltweiten, mobilen Traffics stammt von Android-Gadgets (3)

06.07.2015 - Sony Xperia Z5 kommt im September 2015
High-End-Smartphone mit Fingerabdruckscanner (0)

06.07.2015 - NFC-Armbänder ersetzen Fahrkarten in China
Pilot-Projekt in Wuhan (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 7.7.2015
Samsung Z3 mit Tizen als Betriebssystem
Technische Daten sind aufgetaucht (0)
Samsung Galaxy Note 5 auf Promo-Rendern
Selbst ein Video zeigt die Konzepte (0)
LG G4 S mit allen Daten
Gerüchte verdichten sich zum neuen Smartphone (0)
Toshiba Satellite Radius 15: Edles Hybrid-Tablet
Mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 8.1 (0)
OnePlus 2 wird weniger als 450 US-Dollar kosten
CEO gibt ein Versprechen ab (0)
Sony will mobile Abteilung niemals aufgeben
Sony Mobile CEO, Hiroki Totoki, spricht klare Worte (0)
Intel Skylake am 5. August auf der Gamescom
Auch Vorstellung des neuen Chipsatzes Z170 (0)

Montag, 6.7.2015
FCC zertifiziert neue Version von Google Glass
"GG1" mit 2,4- und 5-GHz-Wi-Fi (0)
Apple Music: Independent-Künstler übt Kritik
Konzern liebe es, mit Musik Geld zu scheffeln - vernachlässige aber die Musiker (1)
ASUS Pegasus 2 Plus mit Snapdragon 615
Display mit 5,5 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten (0)
Adata bringt neue SSDs für Ultrabooks
Premier SP600NS34 M.2 2242 SATA 6Gb/s vorgestellt (0)
Android erhält sich Dominanz im mobilen Markt
Gros des weltweiten, mobilen Traffics stammt von Android-Gadgets (3)
Nintendo NX mit weniger Leistung als Sony PS4?
Nintendo scheint der Strategie der Wii, Wii U treu zu bleiben (2)
Sony Xperia Z5 kommt im September 2015
High-End-Smartphone mit Fingerabdruckscanner (0)
Windows 10: Aktivierungs-Probleme beim Build 10162
ISO-Dateien machen Nutzern das Leben schwer (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com