02.06.2012, 21:24 | Quelle: Engadget <<< News >>>

Sony: PSN-Inhalte bei Gamestop

Aktivierungs-Codes für digitale Inhalte im Handel

Sony Europe plant einen gewagten Schachzug: Das Unternehmen will bald Aktivierungs-Codes für digitale Inhalte des Playstation Networks über die Ladenkette Gamestop anbieten. Im Klartext bedeutet das, die Kaufinteressenten können alternativ zur Bezahlung per Kreditkarte oder der Aufladung ihres Guthabens im PSN, bei Gamestop Codes für DLCs und komplette Spiele kaufen. Auf diese Weise stärkt Sony seine Handelspartner, doch der Vorteil des direkten Kaufs der Inhalte im PSN ist eigentlich die Bequemlichkeit, alles vom Sofa aus direkt herunterladen zu können.

Anzeige


Aus diesem Grund könnte fraglich sein, ob diese Idee von Erfolg gekrönt sein wird: Schließlich können Kunden im Handel alternativ eine Aufladekarte für das PSN mitnehmen, jene einlösen und dann die Inhalte der Wahl gemütlich zuhause herunterladen und ihr Guthaben Schritt für Schritt einsetzen.

Doch natürlich hätte der Kauf der PSN-Inhalte bei Gamestop-Vorteile: Normalerweise lassen sich im PSN nur feste Beträge aufladen. Bei Gamestop könnte man für die jeweiligen DLCs und Spiele passend bezahlen, ohne überflüssiges Guthaben anzusammeln. Zudem könnte es für manchen Kunden verlockend sein, im Geschäft ein Spiel zu kaufen und sich direkt daneben gleich einen Code für passenden DLC mitzunehmen.

Warten wir ab, wie sich Sonys Experiment entwickelt. Zunächst sollen insgesamt 1.600 Gamestops in Australien, Neuseeland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz, Österreich und natürlich Deutschland PSN-Inhalte im Laden anbieten.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]


<<< iOS 6: Intensive Facebook-Einbindung
MSI plant Hybrid-Tablet >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

04.07.2015 - Microsoft Xbox One: In den USA 7 Mio. mal verkauft
Deutlich mehr Erfolg im Heimatland als in Europa (0)

03.07.2015 - Xbox One: Controller des N64 zum Laufen gebracht
Vorbereitet für die "Rare Replay Collection" (0)

03.07.2015 - Nintendo NX: Test-Produktion beginnt bald
Zulieferer sagen Veröffentlichung Mitte 2016 voraus (0)

03.07.2015 - PS4: Neue Firmware 2.55
Verbessert die Systemstabilität (0)

02.07.2015 - Playstation Plus: Die Gratis-Games für Juli 2015
Unter anderem "Rocket League" für die PS4 (0)

02.07.2015 - Xbox One: Neuer Fokus auf Europa
Phil Spencer erkennt die Probleme (2)

02.07.2015 - Playstation 4 in Europa mit bis zu 90% Marktanteil
Kunden bleiben Sony treu (0)

27.06.2015 - Microsoft Games with Gold feiert Juibläum
Gratis-Inhalte für den Juli 2015 stehen fest (0)

26.06.2015 - Nintendo fürchtet Imitate der NX
Hält deswegen alle Konzepte unter Verschluss (0)

24.06.2015 - Xbox One: Details zur Abwärtskompatibilität
Andere Vorgehensweise als noch an der Xbox 360 (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 5.7.2015
LG Nexus 5 (2015) ein völlig neues Gerät
Design basiere nicht auf dem LG G4 (0)

Samstag, 4.7.2015
Meizu MX5 international vorbestellbar
Händler nehmen allerdings deftige Aufschläge (0)
BlackBerry Venice auf neuem Bild
Erstes Smartphone des Herstellers mit Google Android (0)
NB eLoop: Gehäuse-Lüfter mit 140 Millimetern
Bionische Modelle ab Anfang August 2015 im Handel zu haben (0)
Transcend USB-3.0-Festplatte mit 8 TByte Kapazität
In Deutschland ab sofort für 369 Euro erhältlich (0)
ASUS GeForce GTX 980 Ti Strix
Übertaktete High-End-Grafikkarte für ca. 750 Euro (5)
Microsoft Xbox One: In den USA 7 Mio. mal verkauft
Deutlich mehr Erfolg im Heimatland als in Europa (0)

Freitag, 3.7.2015
Xbox One: Controller des N64 zum Laufen gebracht
Vorbereitet für die "Rare Replay Collection" (0)
Windows 10: Upgrade 30 Tage lang noch umkehrbar
Wer umsteigt und unzufrieden ist, kann den Schritt revidieren (0)
Samsung Galaxy J1 Ace fürs Einstiegs-Segment
Ehemals als Samsung Galaxy J1 Pop bekannt (0)
BlackBerry Venice mit Google Android kommt
Slider-Smartphone mit Tastatur (0)
Nintendo NX: Test-Produktion beginnt bald
Zulieferer sagen Veröffentlichung Mitte 2016 voraus (0)
PS4: Neue Firmware 2.55
Verbessert die Systemstabilität (0)
Intel Skylake: US-Händler listet Preise
Core i7-6700K für 401,59 US-Dollar vorbestellbar (0)

Donnerstag, 2.7.2015
Apple bald mit neuen iPods
iTunes 12.2 enthält Hinweise auf neue Modelle (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com